Link verschicken   Drucken
 

Wettbewerbe

Wettbewerbe bieten eine gute Gelegenheit, Stärken und Interessen bei sich zu entdecken. Deswegen bieten wir verschiedene Teilnahmen an.
 

Landesweiter Mathematikwettbewerb NRW

  • Ziel des Wettbewerbs ist es, Freude und Interesse am Fach Mathematik zu wecken und begabte Schülerinnen und Schüler zu finden und zu fördern.
  • Ausgeschrieben wird der Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen.
  • Der landesweite Mathematikwettbewerb findet seit 1998 in jedem Schuljahr statt und wird im Auftrag des Ministeriums für Schule und Weiterbildung organisiert.
  • Die Aufgaben werden von einem bundesweiten Aufgabenausschuss für Mathematikolympiaden erstellt.
  • Der Wettbewerb läuft über ein Schuljahr und wird in drei Runden ausgetragen. Jeweils die erfolgreichsten Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer Runde können bei der nachfolgenden mitmachen.
  • An der ersten Runde darf jedes Kind teilnehmen, das die Aufgaben lösen möchte.

 

Mathematikwettbewerb Känguru

Inhalt

  • „Känguru der Mathematik“ ist ein Multiple-Choice-Wettbewerb für den 3ten bis 13ten Jahrgang.
  • 24 Aufgaben müssen in 75 Minuten gelöst werden (für die Klassen 3 bis 6).
  • Es sind 5 Antworten gegeben, von denen genau eine richtig ist.
  • Zum Lösen der Aufgaben ist Schulwissen, logisches Denken, geometrisches Vorstellungsvermögen und ein gesunder Menschenverstand erforderlich.
  • Nicht die leistungsstärksten Kinder, sondern alle Kinder, die Spaß am Knobeln haben, dürfen und sollen mitmachen.

Preise

  • Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde, einen Teilnehmerpreis (Broschüre mit Aufgabenlösungen und weiteren Knobelaufgaben) und es gibt einen „Preis für alle“ als Überraschung.
  • Der oder die Schulbeste erhält ein Känguru-T-Shirt.
  • Für die deutschlandweit 5% Punktbesten gibt es Bücher, Spiele, Experimentierkästen, Puzzles o.ä.

 

Finanzierung

  • Je Teilnehmer wird ein Startgeld von 2€ erhoben.

 

Grundschulsportfest Leichtathletik des Kreises Steinfurt

Austragungsort: Ibbenbüren (Schierloh Sportplatz) oder Rheine (Jahn-Stadion)

Termin: 1x jährlich (Mai oder Juni)

Nominierung: Die erfolgreichsten Kinder der Bundesjugendspiele

  • Das Grundschulsportfest ist als vielseitiger Mannschaftswettbewerb konzipiert.
  • Jede Grundschule kann eine Mannschaft anmelden (6 Jungen und 6 Mädchen)
  • Disziplinen: Zonen-Weitsprung, Flatterball-Weitwurf, Medizinball-Stoß, Mannschafts-Ausdauerlauf, 50m-Sprint, Bananenkistenstaffel.
  • Alle Kinder gehen in die Wertung mit ein.