Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Lernateliers

Lernateliers

Interessegeleitetes Lernen in Jahrgang 3 und 4

 

Seit dem Schuljahr 2023/24 können unsere Schüler/innen des dritten und vierten Jahrgangs ein- bis zweimal wöchentlich in verschiedenen Lernräumen bewusst ihren Interessen nachgehen und verstärkt selbstgesteuert lernen.

Die kreativen und handlungsorientierten Angebote in diesen Lernateliers durchlaufen die Kinder in beliebiger Reihenfolge und in ihrem individuellem Lerntempo. Folgende Lernateliers können im Schuljahr 2024/2025 genutzt werden:

  • Werkraum

  • Forscherraum

  • Computerraum

  • Bücherei

  • Mathewerkstatt

  • Musikatelier

  • Bewegungsraum

 

Nach Fertigstellung einer Aufgabe, eines Projektes oder eines Experiments können die Schüler/innen ihr Lernergebnis präsentieren, aushängen/-stellen oder ggf. mit nach Hause nehmen. Die in jedem Lernraum ritualisierten Anfangs- und Schlussrunden sollen die Kinder in der Reflektion ihres eigenen Lernprozesses fördern und fordern. Über die bekannten Smileys auf den Lernkarten teilen wir Lehrkräfte den Kindern zudem unsere Einschätzung des Lern- und Arbeitsverhaltens mit, sodass dies am Halbjahresende Berücksichtigung auf den Zeugnissen findet. Die Angebote in den Lernateliers orientieren sich inhaltlich insbesondere an den Lehrplänen der Fächer Kunst, Musik, Sachunterricht, Deutsch, Mathematik und Sport. 

Motivation ist ein wichtiger Motor des Lernens. Daher sehen wir in dieser Form des Lernens eine große Chance die individuellen Interessen und Motive unserer Schüler/innen zu wecken und zu fördern.